Völkerballturnier

Am 02.05.2019 fand das jährliche Völkerballturnier in der Mühlenkampschule in Diepholz statt. Die ausgewählten Dritt- und Viertklässler unserer Schule spielten mit viel Ausdauer und Ehrgeiz in allen Turnierstunden.

Die Mühe der Spieler wurde belohnt. Unsere Jungen-Mannschaft erreichte, punktgleich mit anderen Mannschaften, den 4. Platz.

Die Mädchen-Mannschaft fuhr als stolzer Turniersieger wieder nach Drebber.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Das Mathematik-Känguru „sprang“ in der Grundschule Drebber

Am 21. März 2019 fand für Kinder der Klassenstufen 3 bis 13 der diesjährige Känguru- Mathematikwettbewerb statt. Fast 970000 Schülerinnen und Schüler aus 11800 Schulen haben allein in Deutschland daran teilgenommen. Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, an dem Teilnehmer aus mehr als 50 Ländern jährlich (immer am dritten Donnerstag im März) teilnehmen. Die Veranstaltung hat das Ziel, die mathematische Bildung an Schulen zu unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen. Außerdem soll durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht gefördert werden.

Auch für die Grundschule Drebber ist der „Känguru-Tag“ ein fester Bestand eines jeden Schuljahres. In diesem Jahr nahmen 18 Dritt- und Viertklässler daran teil. Sie sollten innerhalb 75 Minuten möglichst viele der 24 Aufgaben lösen. Als Anerkennung für ihre tolle Leistung erhielten alle Kinder eine Urkunde, ein Heft mit vielen Knobelaufgaben sowie einen kleinen Preis. Als Schulbeste erhielt Johanna Peinz (Klasse 3b) darüber hinaus einen Ehrenpreis und für den weitesten „Kängurusprung“ ein gelbes Känguru-T-Shirt. Ihr gelangen 15 richtige Aufgaben in Folge.

Klaviertheater Santa

Am Freitag besuchte uns das „Klaviertheater Santa“ und gab den Schülerinnen und Schülern geschichtliche und musikalische Einblicke in das Leben des Komponisten Franz Peter Schubert.

Es wurden Auszüge aus Beethovens „Mondscheinsonate“ und einem „Schmetterlings-Impromtu“ geboten. Außerdem konnten das „Heideröslein“ und „die Forelle“ gemeinsam gesungen und sogar gerappt werden.

Mit vielen handlungsorientierten Sequenzen wurde den Schülern ermöglicht, die Botschaft der klassischen Musik wahrzunehmen.

Karneval 2019

Auch in diesem Jahr kamen die Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichsten Kostümen zur Schule.

Neben der alljährlichen Polonaise durch die gesamte Schule und zahlreichen Spielen in den Klassenräumen konnten wir in diesem Jahr dem Zauberer Friedrich bei seiner Show zusehen. Wir bedanken uns hiermit nochmals für die tolle Unterhaltung!

Selbstbehauptungskurs 2019

Am Montag, den 11.02.2019, hatten wir, die Klasse 4 der Grundschule Drebber einen Selbstbehauptungskurs. Dabei ging es um gegenseitigen Respekt und das eigene Verhalten wenn Gefahr droht. Der Leiter des Kurses, Nils Mosel, hat mit uns verschiedene Spiele gespielt. Zum Beispiel „Sockenzocken“ und den „Achtfüßlerstand“. Außerdem haben wir darüber gesprochen wie wir uns Verhalten sollen wenn uns jemand anspricht oder mitnehmen will.

Da gab es die vier L´s: Leute, Laut, Laufen und Licht. Wenn jemand uns Angst macht sollen wir weg rennen, dahin wo Menschen sind, um Hilfe rufen und da hin gehen wo es hell ist. Am Ende haben wir in Gruppen Rollenspiele vorgeführt, in dem es um das Stop-Sagen ging. Für unser Mitmachen haben wir eine Urkunde bekommen.

 

Lea Bonkowski, Kira Evers

Mathe- Olympiade 2019 – Rechnen bis die Köpfe rauchen!

 

Auch in diesem Jahr nehmen Dritt- und Viertklässler unserer Grundschule an der Mathematik-Olympiade teil. In diesem Wettbewerb sind Aufgaben in bis zu drei Runden zu bearbeiten, die vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden erfordern. Dabei steigt der Schwierigkeitsgrad von Runde zu Runde. Nur die Schülerinnen und Schüler mit den besten Leistungen in der 2. Runde qualifizieren sich für die abschließende Landesrunde.

Kochen mit den Landfrauen

Unter dem Motto: „Milch ist cool und macht munter“ trafen sich die Landfrauen mit den Schülern der 3. Klassen und zauberten ein ganzes Menü.

 

„Die Landfrauen waren beide sehr nett. Wir durften mit den Landfrauen backen. Wir haben mit Frau Lohmeier Waffeln gemacht. Manche Kinder haben ein Rätsel bekommen. Die Landfrauen sind so nett gewesen und haben uns sogar mit den Maschinen arbeiten lassen.“

(Finn Steinbach, 3b)

 

„Einen Tag im Jahr kommen die Landfrauen und kochen mit den 3. und 4. Klassen. Zuerst erklären die Landfrauen uns was übers Thema. Dann geht man in Gruppen in die Küche; dort macht man dann die Rezepte, die man auf dem Zettel hat. Wenn das Essen zubereitet ist, kommen manche Speisen in den Backofen oder in den Kochtopf. Wenn alles fertig ist, setzt man sich in den Gruppen an einen Tisch. Dort isst man die ganzen Gerichte, die alle gekocht haben.“

(Mila Lohmeier, 3b)

Schnuppertag an der Christian-Hülsmeyer-Schule

Am 07.02.19 besuchten die Schüler der vierten Klasse die Christian-Hülsmeyer-Schule um sich auf den Übergang in die Oberschule vorzubereiten. Die Schüler hatten in drei Stunden die Gelegenheit einige Lehrer und Schüler kennenzulernen, sowie neuen Unterrichtsfächern beizuwohnen. In den Naturwissenschaften konnten die Schüler erleben, dass Luft sich durch Wärme ausdehnt und wie dies sichtbar zu machen ist. Im Technikunterricht erprobten die Schüler ihre Fähigkeiten indem unterschiedliche Typen von Papierfliegern gefaltet wurden. Im Englischunterricht gab es einen Vokabelwettkampf in Quizform am PC. Die große Pause durften die Schüler gemeinsam mit der gesamten Schülerschaft der CHS begehen. In der Frühstückspause wurden die Viertklässler mit belegten Brötchen versorgt. Während des gesamten Schulvormittags wurden die Grundschüler von Kleingruppen von Oberschülern begleitet, die ihnen auch die Räumlichkeiten und den Schulhof zeigten. Als Andenken erhielt jeder Schüler einen Magneten mit dem Schullogo und ist mit zahlreichen Eindrücken in die Grundschule Drebber zurückgekehrt.

Wir danken allen Beteiligten für die Organisation dieses spannenden Kennenlerntages.