Ausflug der 4. Klassen ins Moor

Ein Artikel von Jakob und Hannes aus der Internet-AG:

Wir haben uns erstmal über die Themen im Moor schlau gemacht.
Über das Torfmoos, die Glockenheide, das Wollgras und den Torf.
Der Ausflug war sehr schön, denn alle hatten viel Spaß.
Wir waren auf einer Aussichtsplattform und haben sogar durch ein Fernglas einen Kiebitz gesehen. Dort flogen viele Vögel herum.
Im Moor lagen viele Metallplatten, unter denen vielleicht Schlangen lauern konnten. Wir hatten dabei kein Glück.
Es gab auch eine Kanisterbrücke, die auf dem Wasser stand. Dort waren wir auch drauf. Wir hatten sehr viel Spaß.

Zirkus Zippolino

Den Artikel zum Zirkus finden Sie unter folgendem Link:

Diepholzer Kreisblatt 10.06.2016

Die Bilder der Vorstellung vom Mittwoch, den 08.06.2016, stammen von Frau Strümpler. Dafür bedanken wir uns sehr.

Die Bilder der Vorstellung vom Donnerstag, den 09.06.2016, stammen von Herrn Husmann. Auch hierfür ein großes Dankeschön.

Hier sehen Sie Bilder von den Proben. Ein Dank an Frau Weiß.

Sportfest 2016

Am Freitag, den 27.05.2016, ging es an der Grundschule Drebber sportlich zu. Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining begann für die Kinder der Klassen 1-4 das diesjährige Sportfest.
Sprint, Springen und Weitwurf waren die Disziplinen, in denen die Schülerinnen und Schüler tolle Leistungen zeigten. Außerdem traten die Klassen im Staffellauf gegeneinander an. Zahlreiche Eltern waren vor Ort, um die Lehrkräfte an den einzelnen Stationen zu unterstützen.
Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein mit einem tollen gesunden Frühstück.
Der sportliche Vormittag endete mit der Ausgabe der Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Sportfest.

ADAC Fahrradturnier

 

  ADAC Fahrradturnier 2016

Foto Zeitung

Ergebnisse:

Gruppe 1 Jahrgang 2007-2008 Mädchen

Gold

Helene –Lenia Stegmann 2b

Silber

Mia Marie Hauschild 2b

Bronze

Luisa Brokering 2b

Nele Renner 2b

Lina Halfbrodt 3

Gruppe 1 Jahrgang 2007-2008 Jungen

Gold

Leon Kruse 3

Silber

Lion Kichhoff 2a

Bronze

Finn Sandering 2b

Gruppe 2 Jahrgang 2005-2006 Mädchen

Gold

Maja Höcker 4b

Silber

Anafrieda Kamphuis 4b

Bronze

Merle Husmann 4b

Anica Schütte 4a

Ajla Višnijć 4a

Gruppe 2 Jahrgang 2005-2006 Jungen

Gold

Michael Tambore 4b

Silber

Leon Huntemann 3

Fylan Krautwurst 4a

Bronze

Paul Michalski 3

Gruppe 3 Jahrgang 2001-2004 Mädchen

Gold

Nina Borchardt 4b

Känguru Wettbewerb 2016

Auch in diesem Jahr nahmen Dritt- und Viertklässler unserer Grundschule am Känguru-Mathematikwettbewerb teil. Die Kinder konnten ihre im Mathematikunterricht erworbenen Kenntnisse  in 24 zum Teil sehr kniffeligen Aufgaben unter Beweis stellen. Dabei kam es vor allem auf logisches Denken und der Fähigkeit an, sich mathematischen Knobeleien zu stellen. 32 Kinder erhielten als Anerkennung eine Urkunde und ein Tantrix-Spiel. Darüber hinaus durfte sich Luisa Schulze für den größten Känguru Sprung (10 Aufgaben hintereinander richtig gerechnet) über ein tolles T-Shirt freuen.

Känguru 2016

Völkerballtunier

Die Kinder der 4. Klassen haben am 16.03.2016 am Völkerballtunier in Diepholz teilgenommen. Es traten für die Grundschule Drebber eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft an.

Die Jungs belegten den 5. von 8 Plätzen.

Die Mädchen konnten ebenfalls den 5. Platz erreichen. Bei ihnen traten 6 Mannschaften an.

IMG_2801 IMG_2808

Mobile Mathe-Werkstatt in unserer Grundschule

7 Tage konnten die Kinder unserer Grundschule eine mobile Ausstellung nutzen, in der sie sich im praktischen Auseinandersetzen mit mathematischen Inhalten aus den Bereichen Raum und Form, Muster und Strukturen sowie der Geometrie befassen konnten.

Die Mathe-Werkstatt, die von der ZF Friedrichshafen AG gefördert wird, ist vor vier Jahren am Institut für Didaktik der Mathematik und des Sachunterrichts der Universität Vechta entwickelt worden. Der Einsatz der vielseitigen Hilfsmittel soll den Kindern zeigen, dass Mathematik weitaus mehr zu bieten hat, als nur Zahlen und Rechnen. Ziel ist es, Mathematik in der eigenen Welt der Kinder zu erkennen. Unter dem Motto „ Anfassen und Ausprobieren erwünscht“ standen den Kindern viele unterschiedliche Materialien zu vier Bereichen zur Verfügung:

  • Bauen und Konstruieren
  • Probieren und Kombinieren
  • Schätzen, Messen und Vergleichen
  • Nachbauen, Nachlegen, Umspannen

 

Das Interesse und die Motivation der Kinder war so groß, dass die Mathe-Werkstatt einen festen Platz in der Jahresplanung unserer Grundschule bekommen wird.

( Siehe auch: Diepholzer Kreiszeitung vom 27.02. 2016 – Spiele fördern das Denken)

Selbstbehauptungskurs mit Nils Mosel

Von Luisa, Rieke, Anica, Dylan  (Klasse 4a)

Am 07.03. 2016 haben wir mit Nils Mosel einen Selbstbehauptungskurs durchgeführt. Zuerst sind wir in die Turnhalle gegangen und haben dort ein Gruppenspiel gelernt, bei dem wir uns die Socken von den Füßen ziehen sollten.

Dann haben wir im Klassenraum ein Kennenlernspiel gespielt und das „Stopp-Signal“ eingeübt. Immer, wenn wir etwas nicht wollen, sagen wir laut und deutlich „Stopp“ und strecken die Hand aus.

Bei einem Gruppenspiel stellten wir uns zu einer Raupe auf und mussten Gegenstände zuerst zwischen den Beinen und anschließend über dem Kopf weitergeben. Alle Dinge, die wir weitergegeben haben, sollten wir uns merken und danach aufschreiben.

Nun wollte Herr Mosel testen, wie gut wir zusammenarbeiten können. 4 Kinder sollten sich immer über Kreuz auf Stühle setzen, sich zurücklehnen, ihren Kopf auf die Beine des Nachbarn legen und den Körper anspannen. Herr Mosel hat dann alle Stühle weggezogen und wir haben uns ein paar Sekunden ohne Stühle selbst gehalten. Gut war, dass Herr Mosel uns ein Plakat gezeigt hat, auf dem „Gewalt“ und „Respekt“ stand. Das Wort „Gewalt“ war durchgestrichen. Dann haben wir darüber gesprochen, wie wir uns anderen Kindern gegenüber verhalten sollen. Das Training hat allen sehr gut gefallen.

 

Einweihung der Seilpyramide

Neues Pausenspielgerät dank einer großzügigen Spende der Kreissparkasse

Der Schulhof unserer Grundschule ist um eine Attraktion reicher. Ab sofort können unsere Grundschüler ihre Kletterkünste an einer 5m hohen Seilpyramide beweisen.

Ermöglicht wurde diese Anschaffung durch eine Spende von 6.000 € der Kreisparkasse Grafschaft Diepholz. Dieses Geld wurde zusammen mit Mitteln des Schulträgers und der Schule eingesetzt, sodass wir diesen lang ersehnten Wunsch vieler Kinder erfüllen konnten.

CIMG0162 (1)

Mathe-Olympiade 2016

Mathe-Olymp-16_1

21 Kinder der 3. und 4. Klassen beteiligten sich in diesem Jahr an der 2. Stufe (Regionalrunde) der Mathe-Olympiade. Es galt innerhalb von 90 Minuten eine Vielzahl mathematischer Aufgaben zu lösen.

Folgende Kinder qualifizierten sich mit ihrer Punktzahl für die Landesrunde am 19. Mai 2016:
Tjark Fiefeick, Daan Sam Wesselman, Swantje Strümpler (Klasse 3)
Merle Husmann, Luisa Schulze und Jakob Meyer (Klasse 4)