Schnuppertag an der Christian-Hülsmeyer-Schule

Am 07.02.19 besuchten die Schüler der vierten Klasse die Christian-Hülsmeyer-Schule um sich auf den Übergang in die Oberschule vorzubereiten. Die Schüler hatten in drei Stunden die Gelegenheit einige Lehrer und Schüler kennenzulernen, sowie neuen Unterrichtsfächern beizuwohnen. In den Naturwissenschaften konnten die Schüler erleben, dass Luft sich durch Wärme ausdehnt und wie dies sichtbar zu machen ist. Im Technikunterricht erprobten die Schüler ihre Fähigkeiten indem unterschiedliche Typen von Papierfliegern gefaltet wurden. Im Englischunterricht gab es einen Vokabelwettkampf in Quizform am PC. Die große Pause durften die Schüler gemeinsam mit der gesamten Schülerschaft der CHS begehen. In der Frühstückspause wurden die Viertklässler mit belegten Brötchen versorgt. Während des gesamten Schulvormittags wurden die Grundschüler von Kleingruppen von Oberschülern begleitet, die ihnen auch die Räumlichkeiten und den Schulhof zeigten. Als Andenken erhielt jeder Schüler einen Magneten mit dem Schullogo und ist mit zahlreichen Eindrücken in die Grundschule Drebber zurückgekehrt.

Wir danken allen Beteiligten für die Organisation dieses spannenden Kennenlerntages.